Was Da Lebt

Ein Film von Kyne Uhlig und Nikolaus Hillebrand

Digital-HD, 9:33 Min, 2012

Musik und Sounddesign: Matthias Kaufmann & Michi Hendricks

Mitarbeit: Anna Mahendra, Sibylle Hofter

„Im Keller eines Wohnhauses liegt eine Maus in der Falle. Sie wird das einzige regungslose Objekt im Haus bleiben. Denn nach und nach gibt es nichts, aber auch gar nichts mehr, was in allen Bereichen der Wohnung einer Familie mit Kindern nicht in Bewegung ist. Gegenstände bewegen sich, verändern sich, formieren sich zu neuen Objekten. Es quillt aus allen Ecken, Schränken, Schubladen und Regalen. Ein wilder Tanz und Reigen. Dann wieder Blicke aus dem Haus in eine reale Welt, aber in rasantem Tempo.“

FBW-Prädikat: „Wertvoll“

Nikolaus HillebrandWas Da Lebt